Jugendsozialarbeit an Schulen (Jas) ist ein Beratungs- und Hilfsangebot an Mittelschulen und Grundschulen im Landkreis Freising, am Sonderpädagogischen Förderzentrum und an der staatlichen Berufsschule.

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) erhält eine staatliche Förderung durch das Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Jugendsozialarbeit an der Grundschule am Jahnweg in Neufahrn

Seit 07.02.2019 ist die Sozialpädagogin Sophie Wallner als Jugendsozialarbeiterin an unserer Schule.
Ihr Büro befindet sich im 1. Obergeschoss im Raum 02.
Hier ihre Kontaktdaten:  
Tel: 08165/9700155
Mail: sophie.wallner@kreis-fs.de

Als Jugendsozialarbeiter sind wir da

 für Schülerinnen und Schüler
  • bei großen und kleinen Sorgen
  • bei der Finanzierung von Schulausflügen, Lernförderung, Schulmaterial, Beitrag für Vereine, ...
    Hier finden Sie das notwendige Antragsformular; unsere Jugendsozialarbeiterin berät oder unterstützt Sie beim Ausfüllen des Formulars.
  • wenn es daheim Streit gibt
  • bei Ärger mit Mitschülern oder Lehrern
  • bei allen Fragen, wie es weitergehen soll ... 
 in Klassen:
  • Sozialtrainings
  • Organisation von Präventionsangeboten zu aktuellen Themen
  • Begleitung bei Klassenfahrten, Ausflügen, Projekten   
für Eltern:
  • zur Beratung bei Erziehungsfragen
  • zur Beratung bei Schulangst und Schulverweigerung
  • zur Vermittlung weiterer Hilfsangebote
  • zur Unterstützung in Krisenzeiten

Wir haben Schweigepflicht im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein Angebot des Amtes für Jugend und Familie Freising.